Vita - Doris Kurz

Doris Kurz
Doris Kurz
  geb. in Memmingen (Allgäu)
1982-1985 Studium der Pharmazie in München
1986 Umzug nach Fürstenfeldbruck
1993 Erlernen des Silberschmiedehandwerks in Fürstenfeldbruck
1996-1998 Mitglied der Künstlervereinigung Podmoskowje in Stegen am Ammersee
1995 Teilnahme am Kunstpreis – 7. Kunstausstellung des Landkreises Fürstenfeldbruck
1997-2004 Ausbildung an der Sommerakademie in Salzburg
seit 2000 selbst Lehrtätigkeit in diversen Maltechniken
seit 2005 Weiterbildung bei Martin Gredler in Öl- und Aktmalerei
seit 2006 Teilnahme an diversen Malreisen mit Bernhard Vogel (Aquarellmalerei)
seit 2007 Erlernen diverser Drucktechniken (Lithographie, Monotypie, Radierung, Linolschnitt) in der graphischen Werkstatt im Trakelhaus (Salzburg)

Ausstellungsbeteiligungen und Einzelausstellungen

1994 Silberschmuck und Design im Möbelhaus Asam
1998 Gemeinschaftsausstellung der Künstlervereinigung Podmoskowje in Stegen/Brauhaus
2002 Praxisräume in Fürstenfeldbruck
2003 Einzelausstellung in Montestigliano, Italien
2004 Praxisräume in München
2005 Galerie in der Auerspergstrasse, Salzburg
2007 Kunst im Stadl, Anzhofen
2008 Praxisräume in Wien
2008 Kunst und Kürbis, Unterweikershofen
2009 Gemeinschaftsausstellung im Trakelhaus, Salzburg
2010 Galerie Sehn-Sucht in Nürnberg
2010 Einzelausstellung in der Volksbank Fürstenfeldbruck "Räume und Gefieder"
2010 Trakelhaus, Salzburg
2012 Villa Zierer
2013 Galerie Kass, Innsbruck
2013 Kunstmesse Innsbruck
2013 Gallerie Antonio Battaglia, Mailand
2014 Einzelausstellung Café Cosmos, München
2015 Illustration Kinderbuch "Quirin und die Mondprinzessin"
2015 Teilnahme 17. Kunstpreis Fürstenfeldbruck

Presseveröffentlichungen

Von der Pharmazie zur Malerei
In der Fürstenfeldbrucker VR-Bank wird am Donnerstag eine Ausstellung mit Arbeiten von Doris Kurz eröffnet...